Andreas Fuchs

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 21. April 2023, 13:49 Uhr von US (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Registertyp Person
GND
Namensvariante Andreas Fuchs von Wallburg, Andreas Fuchs von Walburg
Person ist Drucker/ Verleger? nein
Beruf/ Status Adel, Gelehrter, Weiteres
Geburtsdatum
Geburtsort
Sterbedatum 1543-10-05
Sterbeort Bamberg
Bemerkungen zum Geburts- und Sterbedatum Geburtsdatum unbekannt
Studienorte Erfurt, Wien, Bologna
Wirkungsorte Bamberg
Externe Links http://www.inschriften.net/bamberg-dom-nagelkapelle/inschrift/nr/dio005-0031.html#content, www.aerztebriefe.de/pe/00024449
Notizen
Literatur
Schlagworte / Register
Bearbeitungsstand validiert
Registertyp Person
Namensvariante Andreas Fuchs von Wallburg, Andreas Fuchs von Walburg
Person ist Drucker/ Verleger? nein
Beruf/ Status Adel, Gelehrter, Weiteres
Sterbedatum 1543-10-05
Sterbeort Bamberg
Bemerkungen zum Geburts- und Sterbedatum Geburtsdatum unbekannt
Studienorte Erfurt, Wien, Bologna
Wirkungsorte Bamberg
Externe Links http://www.inschriften.net/bamberg-dom-nagelkapelle/inschrift/nr/dio005-0031.html#content, www.aerztebriefe.de/pe/00024449

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten]

Auf folgenden Lexikonseiten erwähnt

kein Lexikoneintrag gefunden

Zu folgenden Körperschaften gehörig

Ist Autor folgender Werke

kein Werk gefunden

Ist Herausgeber folgender Werke

kein Werk gefunden

Hat folgende Übersetzungen erstellt

kein Werk gefunden

Ist Kommentator folgender Werke

kein Werk gefunden

Ist Widmender folgender Drucke

kein Druck gefunden

Ist Widmender folgender Werke

kein Werk gefunden

Widmungsempfänger folgender Drucke

kein Druck gefunden

Widmungsempfänger folgender Werke

kein Werk gefunden

Wird in folgenden Werken übersetzt

kein Werk gefunden

Wird in folgenden Werken herausgegeben

kein Werk gefunden

Wird in folgenden Werken kommentiert

kein Werk gefunden

Ist geehrte Person in folgenden Gedichten

kein Gedicht gefunden

Erhält in folgenden Drucken einen Nachruf

kein Werk gefunden

Erhält in folgenden Werken oder Briefen einen Nachruf

kein Werk gefunden

Initiator folgender Werke

kein Werk gefunden

Hat folgende Werke beeinflusst

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Briefpartner erwähnt

kein Werk gefunden

Adressat folgender Werke

 DruckDatum
Camerarius, Norica (Werk), 1532Camerarius, Norica (Druck), 1532; Obsequens, Prodigiorum liber, 1552; Obsequens, Prodigiorum liber, 1553; Obsequens, Prodigiorum liber (ital.), 1554; Obsequens, Prodigiorum liber, 15891532 JL

Auftraggeber folgender Werke

kein Werk gefunden

Herausgeber folgender Drucke des Camerarius

kein Werk gefunden

Herausgeber folgender Werke des Camerarius

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Unterstützer des Camerarius erwähnt

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Lehrer des Camerarius erwähnt

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Schüler des Camerarius erwähnt

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Student des Camerarius erwähnt

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Gesprächspartner erwähnt

kein Werk gefunden

In folgenden Werken oder Briefen als Person erwähnt

 Gedruckt inDatum
Camerarius an Jakob Fuchs, 16.11.1527Camerarius, Epistolae Eobani, 156116 November 1527 JL
Camerarius an Stiebar, 01.04.1532Camerarius, Epistolae familiares, 15951 April 1532 JL

Folgende Werke dieser Person werden erwähnt

kein Fremdwerk gefunden

Zum Briefwechsel

0 Briefe von Andreas Fuchs

0 Briefe an Andreas Fuchs

Keine GND-Nummer vorhanden.

Sohn des Christoph Fuchs v. W. und der Elisabeth von der Kere; Studium in Erfurt, Wien und Bologna; 1510 Kanoniker in Bamberg; 1515-1522 Domdekan in Bamberg; 1523 als Gefolgsmann Luthers als Verwalter (Vitzthum) der bambergischen Besitzungen nach Kärnten versetzt; 1531 lehnte er seine Wiederwahl als Dekan ab; Inhaber weiterer Pfründen in Augsburg, Bamberg und Würzburg; Bruder des Würzburger Domherrn Jakob Fuchs d.Ä. (gest. 1539) (nach www.inschriften.net, s. URL)